Bratapfel mit Vanillesoße de Luxe

Bratäpfel im Ofen

Bratäpfel im Ofen

Zutatenliste:
16 große Äpfel mit Schale z.B. Elstar o. Boskop
500g Honigmarzipan
1 Tütchen gehackte Pistazien
1 Tütchen Mandelblätter
wenige Sultaninen/Rosinen
kleiner Schuss Amaretto
16 große Flöckchen Butter
8 Teelöffel Zucker
1 Tüte Vanille-Pudding zum Kochen
1 Liter Milch
2 Becher fertigen Vanille-Pudding

Äpfel waschen und die Kerngehäuse großzügig ausstechen. Das Honigmarzipan mit Pistazien, Rosinen und Mandelblättern gut verkneten und einen Schuss Amaretto hinzufügen. Die klebrige Masse in die Äpfel drücken. Den Backofen auf 200° vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die gefüllten Äpfel auf dem Blech verteilen und auf jeden Apfel oben eine dicke Butterflocke legen. Darüber dann jeweils einen Teelöffel weißen oder braunen Zucker streuen, dadurch wird Apfelschale obendrauf knusprig karamellisiert.
Die Backzeit ist abhängig von der Apfelsorte und Apfelgröße. Wenn die Schale aufplatzt, die Äpfel weich sind und etwas blass-schrumpelig aussehen, dann sind sie fertig 🙂

Für die Vanillesoße das Puddingpulver nach Anleitung, aber mit doppelter Menge Milch aufkochen und dann den fertigen Vanille-Pudding unterrühren – nach Geschmack passt auch hier ein Schuss Amaretto. Diese Soße ist sehr „vanillig“ und ist nicht ganz so süß. Dazu mundet an einem kalten Winternachmittag ein guter Kaffee mit einem Schuss Amaretto (wo die Flasche schon mal offen ist…) oder eine Tasse Tee mit Rum.

FROHE WEIHNACHTEN UND EIN GESUNDES UND GLÜCKLICHES 2015!!!

Advertisements