Zimtigzuckriger Zwetschgenkuchen

Zwischen zwei Zwetschgenzweigen zwitschern zwei Schwalben.

Zwischen zwei Zwetschgenzweigen…

Zutatenliste:
375 g Mehl
1 Prise Salz
30 ml warme Milch
75 g warme Butter
70 g Zucker
gerieben Schale einer unbehandelten Zitrone
20 g frische Hefe
2 Eier
ca. 1,5 kg Zwetschgen
50 g zerlassene Butter
Zimtzucker

Das Backblech gut einfetten und den Ofen auf 220° C (Umluft 200°C) vorheizen.
Mehl in eine Schüssel sieben und Salz, warme Milch und Butter, Zucker und Zitronenschale hinzufügen. Dann die Hefe darüber bröseln, die Eier zugeben und alles erst langsam, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verkneten.
Den Teig bei Zimmertemperatur zugedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen.
Teig auf dem Blech ausrollen und noch einmal 10 Minuten gehen lassen. Die Zwetschgen halbieren und entsteinen. Den Teig mit der zerlassenen Butter bestreichen und die Früchte gleichmäßig auf dem Boden verteilen.

Dann ca. 45 Minuten backen und den duftenden Kuchen noch heiß mit Zimtzucker bestreuen. Lecker! Natürlich auch mit Schlagsahne 🙂

Advertisements